Выберите язык

  • English
  • Deutsch
  • Русский

Kurse

Ausbildung zu Gruppenleitern und Übersetzern der IGO "GBT"

Jedes Jahr bietet die Interregionale Gesellschaftliche Organisation "The Great Baikal Trail" Kurse zur Ausbildung zum Gruppenleiter an. Dieses Angebot spricht insbesondere junge, aktive, neugierige und reisefreudige Menschen an, die zu dem interkulturelle Kommunikation und, natürlich den Baikalsee mögen! Die jungen Leute bekommen dadurch die einzigartige Gelegenheit als Übersetzer oder Gruppenleiter die Führung über das internationale Team an den ehrenamtlichen Projekten zum Bau der Wanderwege rund um den See zu übernehmen. Sie können auch die entferntesten und einzigartigen Orte am See zu besuchen und haben die Gelegenheit sich mit den erstaunlichen Enthusiasten aus der ganzen Welt zu treffen, die keine Angst hatten Tausende von Kilometern zu überwinden, um die Schönheit des Baikalsees zu sehen und beim Bau von Great Baikal Trail zu helfen.

Ausbildung zum Gruppenleiter

Gruppenleiter sind die Fachleute der Interregionalen Gesellschaftlichen Organisation „The Great Bailkal Trail. Sie haben eine Ausbildung mit Schwerpunkt im Bau und der Pflege von Wanderwegen und Zeltlagern sowie in der Zusammenarbeit mit einem internationalem Team. Während zwei Wochen ist der Gruppenleiter für die tägliche Arbeit mit dem Team zuständig.

Die Ausbildung ist kostenfrei und wird ab März bis Juni angeboten. Nach dem erfolgreichen Ausbildungsabschluss haben die Neulinge die Möglichkeit anfangs als Gruppenleiterassistent nach unserer Einteilung an den Projekten teilzunehmen und bei der erfolgreichen Teilnahme daraufhin Gruppenleiter zu werden.

Ausbildung zum Übersetzer

Was bedeutet als Übersetzer bei einem Projekt der GBT zu sein?

Was bedeutet es als Übersetzer bei einem Projekt von GBT dabei zu sein?

Ein Übersetzer ist ein Mensch, der für die aktive Kommunikation zwischen allen Gruppenmitgliedern verantwortlich ist, egal welche Sprache sie sprechen.
Die Hauptsprachen, die an unseren Projekten gesprochen werden, sind Englisch und Russisch. Daher ist die erste Bedingung für Übersetzer die Beherrschung von beiden Sprachen auf einem hohen umgangssprachlichen Niveau. Diese Bedingung ist notwendig, aber es folgen noch weitere!

Langjährige Erfahrungen in den Projekten zeigen, dass niemand so gut wie ein Übersetzer die Freizeit in der Gruppe organisieren kann. Aus diesem Grund haben wir unter Berücksichtigung der Besonderheiten der GBT-Projekte ein Ausbildungsprogramm für Übersetzer entwickelt.

Die Ausbildung beinhaltet folgende Punkte:

  • Entwicklung eines Plans von Unterhaltungsmaßnahmen für das zweiwöchige Projekt
  • Schulung über die Grundlagen der Kommunikation in einer Fremdsprache und über die psychologischen Merkmale von ausländischen und russischen Freiwilligen
  • Belehrung über das Verhalten in schwierigen Situationen
  • Begründung welche Rolle ein Übersetzer in einem Projekt spielt.

Bei der Durchführung dieses Programms nehmen viele erfahrene Übersetzer der Projekte von der Interregionalen Gesellschaftlichen Organisation "The Great Baikal Trail" teil, im Unterricht werden Situationen aus dem wirklichen Leben besprochen.

Die Ausbildung dauert zwei Monate (April und Mai). Der Unterricht wird einmal pro Woche in einer interaktiven Form gegeben. Die zukünftigen Übersetzer erhalten kreative Hausaufgaben. Zurzeit bieten wir nur die vollzeitige Ausbildung in Irkutsk im Büro der Interregionalen Gesellschaftlichen Organisation "The Great Baikal Trail" an. Für das Engagement als Übersetzer an den GBT-Projekten ist die Ausbildung obligatorisch. Der Unterricht ist kostenfrei.